Richten Sie Ihr Heimnetzwerk für Ihr Windows 7 mit uns ein

Mit Windows 7 können Sie Dateien und Drucker über die neue HomeGroups-Funktion einfacher über ein Netzwerk austauschen. HomeGroups ermöglicht die Verbindung zu Dateien und Druckern mit einem Gruppenpasswort – wenn alle PCs über Windows 7 verfügen. Aber ich zeige Ihnen, wie Sie heimnetzwerk einrichten windows 7, in einem Netzwerk mit Macs und XP/Vista-PCs gut zu spielen.

Einrichten von Windows 7 zur Freigabe eines Druckers

Wenn Sie Personen haben, die regelmäßig auf einem PC drucken, während Sie ihn verwenden, aktivieren Sie das zweite Kontrollkästchen, um einen Teil der Verarbeitung auf diese Systeme zu übertragen. Windows kann einen Drucker mit anderen PCs in Ihrem Netzwerk teilen, so dass sich jeder in Ihrem Haushalt verbinden kann, solange Ihr Drucker und Ihre PCs eingeschaltet sind. So richten Sie diese Freigabe in Windows 7 ein.

  • Öffnen Sie Geräte und Drucker aus dem Startmenü und doppelklicken Sie auf Ihren Drucker. Wählen Sie Ihren Drucker anpassen und klicken Sie im folgenden Fenster auf die Registerkarte Freigabe.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diesen Drucker freigeben.

Sofern Sie nicht eine Reihe ähnlicher PCs anschließen, empfehle ich, die Option zum Herunterladen zusätzlicher Druckertreiber auf das Hostsystem zu überspringen. Nehmen Sie sich einfach einen Moment Zeit, um alles einmalig auf jedem Client zu konfigurieren. Mit verschiedenen Kombinationen von 32- und 64-Bit-Vista-, Windows-7- und XP-PCs ist es umständlicher, als es sich lohnt, hier im Voraus zu planen. Genehmigen Sie die Optionen und schließen Sie das Fenster Properties.

Einen Drucker von Vista und XP freigeben

Wenn Sie Ihren Windows 7 PC lieber an einen Drucker auf einem XP- oder Vista-System anschließen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie diese Betriebssysteme konfigurieren.

  • Öffnen Sie unter Windows Vista die Systemsteuerung für Drucker und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker.
  • Klicken Sie auf Freigabe, und drücken Sie auf Freigabeoptionen ändern. Klicken Sie nun auf Weiter und dann auf Diesen Drucker freigeben. Klicken Sie auf OK.
  • Es ist ein ähnlicher Prozess unter XP.
  • Öffnen Sie das Bedienfeld Drucker und Faxgeräte und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker.
  • Klicken Sie auf Diesen Drucker freigeben und dann auf OK.

Verbinden mit einem freigegebenen Drucker in Windows 7

  • Klicken Sie auf die zweite Schaltfläche, um durch die Bildschirme des Assistenten zu navigieren, und erfahren Sie, wie Sie einen freigegebenen Drucker von Ihrem Windows 7-PC aus verwenden, unabhängig davon, ob der Drucker mit einem Computer unter Windows 7, Vista oder XP verbunden ist.
  • Öffnen Sie unter Windows 7 im Startmenü das Menü Geräte und Drucker und wählen Sie Drucker hinzufügen.
  • Klicken Sie auf die zweite Option, um einen Netzwerkdrucker hinzuzufügen, und wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste aus.
  • Klicken Sie auf Weiter und warten Sie, bis der Druckertreiber gefunden wurde.
  • Wenn Sie möchten, dass dieser Drucker der Standarddrucker ist, treffen Sie die erforderliche Auswahl und klicken Sie auf Fertig stellen.

Windows 7 konnte den Druckertreiber für meinen alternden, aber starken Epson Stylus Photo R1800 in meinem Netzwerk nicht automatisch finden. Wenn Sie mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, laden Sie den Treiber manuell von der Website der Druckerei herunter und suchen Sie ihn, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wenn das immer noch nicht funktioniert – es war nicht für mich – versuchen Sie, den Druckertreiber zu installieren, bevor Sie versuchen, sich mit Ihrem angegebenen Netzwerkdrucker zu verbinden. Als ich dies tat, hatte Windows 7 danach keine Probleme, meinen Netzwerkdrucker zu erreichen.